Pfad: Unsere Schule >> Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung

 kolpingbfa

Kolping-Bildungsagentur an der Mittelschule am Sportpark
Berufseinstiegsbegleitung im Rahmen der BMBF-Initiative „Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss“

BerufseinstiegsbegleiterInnen unterstützen Schüler-/innen beim Übergang von der Mittelschule in die berufliche Ausbildung. Sie sollen insbesondere dazu beitragen, die Chancen der Schüler/innen auf einen erfolgreichen Übergang in eine berufliche Ausbildung deutlich zu verbessern, die berufliche Eingliederung zu erleichtern und das Ausbildungsverhältnis zu stabilisieren.

Die Maßnahme beginnt in der Regel in der achten Klasse. Hier liegt der Schwerpunkt zunächst auf den Themenbereichen Berufsorientierung und Berufswahl sowie der entsprechenden Praktikumssuche und das Erstellen einer Bewerbungsmappe. In der neunten Klasse verlagert sich der Fokus dann gezielt auf die Ausbildungsplatzsuche. Während des ersten Ausbildungsjahres besteht weiterhin die Möglichkeit einer Betreuung durch die Berufseinstiegsbegleitung, um eine Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses während der Probezeit zu gewährleisten und bei Fragen oder Problemen außerbetrieblicher Ansprechpartner für den Auszubildenden zu sein.
Die Teilnahme an dieser Maßnahme ist freiwillig und kostenlos.

Die Maßnahme wird von der Bundesagentur für Arbeit finanziert und an der Mittelschule am Sportpark in Unterhaching durch die Kolping Bildungsagentur gemeinnützige GmbH durchgeführt.

Ansprechpartnerinnen der Berufseinstiegsbegleitung der Kolping-Bildungsagentur gGmbH sind:

Sevim Susanne
(Pädagogin M.A.)

Tel.: 0172-25 21 538
sevim.susanne@kolpingmuenchen.de
Raum: C/ 2.05

 

 

Berufsberaterin der

Mittelschule Unterhaching am Sportpark

Barbara Bergwinkl

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern,

Zunächst ein paar Worte zu meiner Person:
Mein Name ist Barbara Bergwinkl.
Ich bin Berufsberaterin in der Agentur für Arbeit München und stehe Ihnen/Euch als Ansprechpartnerin der Mittelschule Unterhaching am Sportpark zur Verfügung.

Ab der 8. Klasse beginnt die Zeit, sich zu überlegen, wie es nach der Schule weitergehen kann.

Jede Menge Fragen…
Welche Berufe gibt es überhaupt?
Was passt zu meinen Interessen?
Wäre es besser für meine Tochter/meinen Sohn, weiter zur Schule zu gehen?
Welche verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten gibt es?
Welche Angebote und Hilfen bietet die Berufsberatung?

Was kann die Berufsberatung tun?

Die Berufsberatung begleitet und berät…

  • in allen Phasen des Berufswahlprozesses
  • durch persönliche Gespräche in der Agentur für Arbeit München oder in der Schule
  • durch individuelle Testverfahren

Die Berufsberatung…

  • vermittelt Ausbildungsstellen und
  • hilft bei der Bewerbung

Die Berufsberatung unterstützt finanziell bei Aufnahme einer betrieblichen Ausbildung z.B. bei…

  • Bewerbungskosten
  • Berufsausbildungsbeihilfe (BAB)

Wie kann ich die Berufsberatung erreichen?

  • telefonisch über die Servicehotline: 0800 4 5555 00
  • per Mail: Muenchen.352-Beratung-U25@arbeitsagentur.de

Ich freue mich Sie/Euch kennen zu lernen.

Barbara Bergwinkl
-Berufsberaterin –