Pfad: Unsere Schule >> Schulweghelfer

Schulweghelfer

Nur noch 6 Monate bis zum neuen Schuljahr 2015/2016!

Nur ein halbes Jahr noch bis die neuen Erstklässler Unterhachings durch die Strassen Richtung Grundschule ziehen. Sie müssen sich dabei nicht nur einer neuen schulischen Herausforderung stellen, sondern auch eine große verkehrstechnischen Aufgabe meistern.

Auf Augenhöhe mit den Kofferraumdeckeln parkender Autos meistern die neuen Grundschüler den Weg von zu Hause in die Jahnschule oder die neue Grundschule am Sportpark und sollen dabei nur in den ersten Tagen von Ihren Eltern begleitet werden. Ab dann sollen die ABC-Schützen alleine und sicher von zu Hause in die Schule kommen.

Die Zahl der im Straßenverkehr getöteten Kinder hat sich von 14 (2012) auf sechs mehr als halbiert. Auch die Zahl der Schulwegunfälle nahm 2013 um 2,6 Prozent auf 682 ab. Dabei kam wie im Vorjahr ein Schüler ums Leben, 760 Schulkinder wurden verletzt (- 2,6 Prozent). (Quelle: Pressekonferenz Verkehrsunfallstatistik 2013 am 20.4.2014). Alleine im Bereich der Polizeidirektion München gab es 134 Schulwegunfälle im letzten Jahr.

Wir wollen, dass diese Tendenz weiter nach unten geht und die Unfallzahlen weiter sinken.
Dafür brauchen wir IHRE HILFE.

Wir brauchen auch im kommenden Schuljahr 2015/2016 wieder ehrenamtliche Mitarbeiter, die 20 Minuten Ihrer Zeit pro Woche investieren, um für Sicherheit zu sorgen.

  • 20 min in der Früh.
  • Oder „nach der 4.“ oder „nach der 5.“ oder mittags „nach der 6.“.
  • 20 min, die dafür sogen, dass keine Schulkinder verletzt werden.
  • 20 min, in der man alte und neue Bekannte trifft.
  • 20 min, die nicht umsonst sind.
  • 20 min, die sinnvoll sehr viel bewirken können.
  • Nur 20 min !

Denn wo Schulweghelfer Dienst tun ist seit über 10 Jahren kein schwerer Schulwegunfall mehr passiert! Bayernweit!

Bitte helfen Sie uns, dass es so bleibt.

Fragen? Interesse? Bitte melden Sie sich unter www.schulweghelfer-unterhaching.de.

Vielen Dank und liebe Grüße
Bernhard Schmitt